Olga Dyck gründet „Navigationszentrum“ für Menschen aus allen Ländern

Mittagszeit. Drei Frauen sitzen vor Olga Dyck und ihren beiden ehrenamtlichen Kolleginnen. Zwei der Frauen möchten heiraten und benötigen dafür Unterstützung. Welche Papiere werden benötigt? Wie bekomme ich diese? Aus der Ukraine? Von der Botschaft? Was muss ich beachten? All dies und mehr wird an den Tischen des eigentlichen Stadtbüros Hüsten geklärt. Denn hier arbeitet vorübergehend der frisch gegründete Verein „Der Weg ins Neue e.V.“ – ein Verein zur Unterstützung, Navigation und Koordination der Integration von Menschen mit Migrationshintergrund. Lesen Sie die ganze Geschichte:

Text & Foto: Thora Meißner
olga-dyck-navigationszentrum-fuer-gefluechtete

Ersterscheinung in der Westfalenpost Arnsberg/Sundern am Samstag, den 6. Mai 2023. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Please reload

Please Wait